Werkliste


 
   
Auftritte  
in der Schweiz, in Deutschland, Oesterreich, Liechtenstein, Italien, Spanien, Portugal, Tschechien, Slowakei, Tunesien, Marokko, USA, Kanada, Israel, Frankreich, Schweden, Dänemark, Norwegen, Polen, Kroatien, Holland, Argentinien, Brasilien, Chile, Australien, Bolivien, Costa Rica, Bosnien und Herzegowina, Irland, England, Luxemburg, Rumänien, Griechenland, Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Indien, Belgien, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Südkorea, Belarus, Iran, Thailand, Myanmar, Russland und Ukraine.
   
Soloprogramme  
pizzicato (1965)  
Die Sparharfe (1967)  
Kabarett in 8 Sprachen (1969)  
Doppelgriffe (1970)  
Die Nachtübung (1973)  
Schubert-Abend (1979)  
Der Flug nach Milano (1985)  
s isch nüt passiert (1987)  
Ein Abend mit Franz Hohler (1990)  
Drachenjagd (1994)  
Wie die Berge in die Schweiz kamen (1995)  
Das vegetarische Krokodil (1999)  
Im Turm zu Babel (2000)  
s Tram uf Afrika (2001)  
   
erhältliche Tonträger  
I glaub jetzt hock i ab (Zyt MC C 132)
Ungemütlicher 2. Teil (Zyt MC C 131/LP 131)
Einmaliges von Franz Hohler (Zyt MC C 128/LP 128)
Es si alli so nätt (Zyt MC C 130/LP 130)
Das Projekt Eden (Zyt MC C 129/LP 129)
s isch nüt passiert (Zyt MC C 124/LP 124)
Der Flug nach Milano (Zyt Doppel-CD 4134)
Drachenjagd (Zyt Doppel-CD 4135)
Hohler kompakt (Zyt CD 4133)
Der Theaterdonnerer (Zyt CD 4136)
Zytlupe (Zyt CD 4138)
Hüsch trifft Hohler, CD mit Hanns-Dieter Hüsch (WortArt ISBN-3-7857-1055-0)
Im Turm zu Babel (Zyt Doppel-CD 4142)
Weni mol alt bi (Zyt CD 4143)
Fragen an Mani Matter (ZYT CD 4319)
   
Hörbücher, gelesen vom Autor  
Zur Mündung (CD Audiobuch 2001)
52 Wanderungen
(19 davon gelesen von F.H., mit kurzen Cellostücken)
(ZYT 4097 2CDs Zytglogge Verlag)
Es klopft (Roman) (4 CDs, Roman, Random House Audio, 2007)
Spaziergänge  (ZYT Doppel-CD 4316)
Der neue Berg

(2 MP3-CDs, Roman, Christoph Merian Verlag, 2013)

Der Wortwerker - Eine Hommage an Franz Hohler
von Michael Augustin und Walter Weber

(ZYT 4335 Zytglogge Verlag)

Gleis 4

(4 CDs, Roman, ZYT 4337, Zytglogge Verlag, 2013)

NEU
Immer höher
(mit Musik von Georg Haider, gespielt von den Gipfeltönern Michael Büttler, Ulrich Haider, Georg Glasl)

(2 CD's, ZYT 4349, Zytglogge Verlag, 2016)
   
DVD  

NEU
"Auf den Flügeln der Phantasie"
Best of Kaspar Fischer
präsentiert von Franz Hohler


(Zytglogge Verlag, Basel, 2017)
   
Tonträger für Kinder  
s Zauberschächteli (Zyt CD 4451/ MC C 4 51)
Der gross Zwärg (Zyt CD 4452/MC C 452)
Tschipo (schwizerdütsch)
(3 CDs Zytglogge-Verlag, ZYT 4486)
ISBN 978-3-7296-448
Das grosse Buch (2 CD’s Igel-Records, Dortmund, 2009)
ISBN 978-3-89353-286-5
„Mayas Handtäschli“ (ZYT 4490, Zytglogge Verlag, 2010; Musik: Matthias Ziegler)

„Tschipo und die Pinguine“ (schwizerdütsch)

(ZYT 4491, Zytglogge Verlag, 2010)
„Tschipo i der Steizit“  (schwizerdütsch) (ZYT 4492, Zytglogge Verlag, 2010)
   
erhältliche Bücher  
Der Rand von Ostermundigen (Luchterhand Literaturverlag, 1973 Wagenbach Taschenbuch Nr. 342)
Wegwerfgeschichten (Zytglogge Verlag, Gümligen, 1974)
Die Rückeroberung (Erzählungen, Luchterhand Literaturverlag, 1982, Taschenbuch dtv Nr. 13280)
Die Rückeroberung (Comic Franz Hohler/Karin Widmer, Zytglogge Verlag, 1991)
Der neue Berg (Roman, Luchterhand Literaturverlag, 1989, auch als btb 73786, 2008)
Die blaue Amsel (Luchterhand Literaturverlag, 1995, auch als btb 73673)
Drachenjagen, Das neue Kabarettbuch (Luchterhand Literaturverlag, 1996)
Das verspeiste Buch (Schöffling Verlag, 1996; Taschenbuch Sammlung Luchterhand 62147, 2008)
Die Steinflut (Novelle, Luchterhand Literaturverlag, 1998, Taschenbuch dtv 1550)
Zur Mündung, 37 Geschichten von Leben und Tod (2000, Taschenbuch Sammlung Luchterhand 62046)
Die Karawane am Boden des Milchkrugs (Groteske Geschichten, 2003, Taschenbuch Sammlung Luchterhand 62068)
Die Torte und andere Erzählungen (Luchterhand Literaturverlag, 2004,
auch als btb 73451)
52 Wanderungen (Luchterhand Literaturverlag, 2005,
auch als btb 73569)
Vom richtigen Gebrauch der Zeit (Gedichte, Taschenbuch Sammlung Luchterhand 62083, 2006)
112 einseitige Geschichten (hrsg. v. Franz Hohler, 2007,
Taschenbuch Sammlung Luchterhand 62000)
Es klopft (Roman, Luchterhand Verlag, 2007,
auch als btb 73920)
Das Ende eines ganz normalen Tages (Geschichten, Luchterhand Verlag, 2008, auch als btb 74081)
für Ihren englischsprachigen Freundeskreis
At Home - a selection of stories

(Bergli Books, Basel, 2009)
Cielo in Casa – Himmel im Haus (Fotobuch von Edy Brunner mit 12 Geschichten von F.H., dt./ital., Schwabe/Basel, Dadò/Locarno, 2009)
Das Kurze. Das Einfache. Das Kindliche. (Ein Gedankenbuch,Taschenbuch Sammlung Luchterhand  62189 , 2010)

Der Stein                                                                 

(Erzählungen, Luchterhand Verlag, 2011)

Eine Kuh verlor die Nerven

(Franz Hohlers erste Texte, 1959-1966 im Oltner Tagblatt erschienen; Knapp Verlag, 2011)

Spaziergänge

(Luchterhand Verlag, 2012)

Schnäll i Chäller

(Der gesunde Menschenversand, 2012)

Der Geisterfahrer

(gesammelte Erzählungen, Luchterhand Verlag, 2013)

Gleis 4

(Roman, Luchterhand Verlag, 2013)

Immer höher

(gesammelte Bergtexte, AS Verlag, 2014)

Der Autostopper

(gesammelte kurze Erzählungen, Luchterhand Verlag, 2014)

Ein Feuer im Garten

(Kurzerzählungen, Luchterhand Verlag, 2015)
113 einseitige Geschichten (hrsg. von Franz Hohler, 2016, btb, München)
NEU
Alt?

(Gedichte, Luchterhand Verlag, 2017)
   
erhältliche Kinderbücher  
Sprachspiele (Verlag SJW, 1979, Heft Nr. 1485)
Tschipo
(Roman, 1978, dtv Nr. 62293)
Tschipo und die Pinguine
(Roman, 1985, dtv Nr. 62163)
Tschipo in der Steinzeit (Roman, 1995, Ravensburger Verlag, tb 52153; ebenso erhältlich als Jubiläumsausgabe, 2008, HC)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte (Bilderbuch mit Rotraut Susanne Berner, Hanser Verlag, 2000)
Der Tanz im versunkenen Dorf (Bilderbuch mit Reinhard Michl, Hanser Verlag, 2005)
Aller Anfang (Geschichten von Jürg Schubiger und Franz Hohler; Bilder von Jutta Bauer, Beltz & Gelberg, 2006)
Das grosse Buch (gesammelte Kindergeschichten, illustriert von Nikolaus Heidelbach, Hanser, 2009)

Es war einmal ein Igel       

(Kinderverse, illustriert von Kathrin Schärer, Hanser, 2011)

Jonas und der Hund

(Verlag SJW, 2011, Heft Nr. 2395, illustriert von Karin Widmer)

Die Nacht des Kometen

(Erzählung, illustriert von Kathrin Schärer, Hanser, 2015)
NEU
Dr. Parkplatz

(Verlag SJW, 2017, Heft Nr. 2547, illustriert von Alice Kolb)
   
vergriffene Bücher  
Das verlorene Gähnen (Erzählungen, Benteli Verlag, 1967)
Idyllen (Prosa, Luchterhand Literaturverlag, 1970)
Fragen an andere (Interviews mit Wolf Biermann, Peter Handke, Ernst Jandl, Mani Matter und Hannes Wader, Zytglogge, 1973)
Wo? (Prosa, Luchterhand Literaturverlag, 1975)
Ein eigenartiger Tag (Prosa, Luchterhand Literaturverlag, 1979)
In einem Schloss in Schottland lebte einmal ein junges Gespenst

(Bilderbuch mit Werner Maurer, Sauerländer Verlag, 1979)
111 einseitige Geschichten (hrsg. v. Franz Hohler,
Luchterhand Literaturverlag, 1981)
Der Granitblock im Kino (Geschichten, 1981, Ravensburger Taschenbuch 2073)
Der Nachthafen (Bilderbuch mit Werner Maurer, Benziger Verlag, 1984)
Hin- und Hergeschichten (mit Jürg Schubiger, Verlag Nagel & Kimche, 1986)
Das Kabarettbuch (Luchterhand Literaturverlag, 1987)
Der Räuber Bum (Bilderbuch mit Werner Maurer, Sauerländer Verlag, 1987)
Vierzig vorbei (Gedichte, Luchterhand Literaturverlag, 1988)
Der Mann auf der Insel (Lesebuch, Luchterhand Literaturverlag, 1991)
Da, wo ich wohne (Luchterhand Literaturverlag, 1993)
Franz Hohler - Texte, Daten, Bilder (hrsg. v. Michael Bauer und Klaus Siblewski,
Luchterhand Literaturverlag, 1993)
Der Riese und die Erdbeerkonfitüre (Ravensburger Verlag, 1993, Taschenbuch dtv 1450)
Der Urwaldschreibtisch (Bilderbuch mit Dieter Leuenberger, Sauerländer Verlag, 1994)
Die Spaghettifrau (Illustriert von Nikolaus Heidelbach, Ravensburger Verlag, 1998)
Mani Matter (Portraitband, Benziger Verlag, 1992, neu aufgelegt 2001)
Mayas Handtäschchen (Bilderbuch mit Jacky Gleich, Sauerländer bei Patmos, 2008)

Der Grüffelo (schwizerdütsch vom Franz Hohler) 

(Beltz & Gelberg, Weinheim/Basel, 2013, illustriert von Axel Scheffler)
   
vergriffene Hörbücher  
Bedingungen für die Nahrungsaufnahme
(mit kurzen Cellostücken)
(Wagenbach Verlag, 2001)
Die Steinflut                     
(Novelle)
(4 CDs Gugis-Hörbücher)
ISBN 3-939461-19-9
Die Torte und andere Erzählungen (2 CDs, gelesen vom Autor, Random House Audio)
In einem Schloss in Schottland...
(und andere Geschichten, hochdeutsch)
(Süddeutsche Zeitung Edition, 2007)
Das Ende eines ganz normalen Tages (2 CDs, Geschichten, Random House Audio, 2008)
Das kleine Orchester
(Geschichten, hochdeutsch)
(CD Gugis-009)
Aller Anfang
(Franz Hohler und Jürg Schubiger lesen
ihre Schöpfungsgeschichten für Kinder)
(Christian Merian Verlag)
ISBN 978-3-85616-376-1
   
   

Die Kinderbücher Der Nachthafen, Der Räuber Bum und Mayas Handtäschchen sowie die Hörbücher Die Steinflut und Die Torte können bestellt werden bei:

Franz Hohler
Gubelstr. 49
8050 Zürich
per Brief,
Fax 044 312 38 70

oder

anklicken Email an Franz Hohler    

 

Preise inkl. Versand

   
   

In einem Schloss in Schottland... (Miniaturausgabe) Fr. 12.-  
Der Nachthafen Fr. 20.-  
Der Räuber Bum Fr. 26.-

Mayas Handtäschchen Fr. 26.-  
Die Steinflut
Fr. 30.-
Die Torte
Fr. 25.-
   
Theaterstücke  
Bosco schweigt (Groteske, 1968 im Theater am Neumarkt, Zürich)
Lassen Sie meine Wörter in Ruhe! (Stück, 1974 im Theaterkollektiv Studio am Montag, Bern)
Der Riese (Einakter, 1976 im Volkstheater Nürnberg, Hans-Sachs-Preis)
Der Zwerg (Einakter, bisher nur von Laiengruppen gespielt - warum eigentlich?)
David und Goliath (Stück für Kinder, 1977 in der Schpilkischte, Basel)
Die dritte Kolonne (Stück für 2 Frauen, 1979 in der Claque, Baden)
Die Lasterhaften (Stück, 1981 im Theater an der Winkelwiese, Zürich)
Die falsche Türe (Stück, 1995 im Stadttheater St. Gallen)
Die drei Sprachen (Stück für Kinder, 1997 im Mladih Theater Sarajewo)
Zum Glück (Komödie, 2002 im Casinotheater Winterthur)

Call Center

(Stück, 2010 im Theater Rigiblick, Zürich)

Sense!

(Stück, 2011, geschrieben für Klosterhof Werthenstein LU)
   
übersetzte Bücher  
Titel der Übersetzung
(Sprache)


Originaltitel
Verlag
übersetzt von
Jahr
The little Scottish Ghost
(englisch)
In einem Schloss in Schottland lebte einmal ein junges Gespenst Hutchinson, London 1980
Sjipo
(holländisch)
Tschipo Lotus, Antwerpen
Thea van der Geest
1981
Cipo
(slowenisch)
Tschipo Mladinska knjiga, Ljubliana
Gitica Jakopin
1981
El bloque de granito en el cine
(spanisch)
Der Granitblock im Kino Ediciones Alfaguara SA, Madrid
Margarita O'Neill
1981
Het standbeeld in de bioscoop
(holländisch)
Der Granitblock im Kino Zwijsen, Tilburg
Hans van de Waarsenburg
1983
Chipo
(spanisch)
Tschipo Ediciones Alfaguara SA, Madrid; Juvenil Alfag. 92
Teresa Lopez Garcia-Bardoy
1984

Chipo y los pingüinos
(spanisch)

Tschipo und die Pinguine Ediciones Alfaguara SA, Madrid (Juvenil Alfag.265)
José Miguel Rodriguez-Clemente
1987
La reconquête
(französisch)
Die Rückeroberung Editions Zoé, Carouge GE
Marion Graf
1991
Historias de Ida y Vuelta
(spanisch)
Sammlung diverser Texte Editorial AROL, Cochabamba, Bolivien
Joaquin und Janine Hinojosa
1992
Tilbagen til naturen
(dänisch)
Der Urwaldschreibtisch Agertoft, Kopenhagen
Eva Glistrup
1994
Czipo
(polnisch)
Tschipo  Text-on, Warszawa
Emilia Bielicka 
1996
Prašumski Pisaći Sto
(bosnisch)
Der Urwaldschreibtisch Jež, Sarajevo
Heda Šamanek
1996
Čipo
(bosnisch)
Tschipo Jež, Sarajevo 1997
La piedra que se queria rascar
(spanisch)
Auswahl aus "Der Riese und die Erdbeerkonfitüre" Editorial Sudamericana S.A., Buenos Aires
Gabriela Adamo
1997
Dr. Parkyeri
(türkisch)
Dr. Parkplatz  T.C. Kültür bakanligi, Ankara
Orhan Özdemir
1997
Als ik eens een wens mocht doen..
(holländisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Querido, Amsterdam
Barbara van Dongen Torman 
2000
Les trois voeux de Barbara
(französisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte La joie de lire, Genève
Lilo Neis et Anne Salem-Marin
2000
Hvis jeg kunne onske
(dänisch) 
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Agertoft, Kopenhagen
Ejnar Agertoft
2000
Fia och önskefen
(schwedisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Alfabeta, Stockholm
Barbro Lagergren
2000
Me lo pido !
(spanisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Ediciones SM, 2000 Madrid
Amalia Bermejo
2000
Kamenna Lavina
(slowakisch)
Die Steinflut Slovensky Spisovatel, Bratislava
Elena Diamantova
2000
Lu jacholti lewakejsch li misch’ala
(hebräisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Am Oved, Tel Aviv
Jonathan Nirad
2001
The Stone Flood
(englisch)
Die Steinflut     THE HARVILL PRESS, London
John Brownjohn
2001
nae shouan eun
(koreanisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Hyonam Verlag
Yong-Sook Lee
2002
(nepalesisch) Die Steinflut   Dhungga Ko Badhi, Nepal 2002
Docteur Parking
(französisch)
Dr. Parkplatz La Joie de Lire, Genf
Ursula Gaillard
2002

Como presagio de una nueva epoca
(spanisch)

Als Zeichen einer neuen Zeit
(alte und neue Gedichte)
Ediciones La Palma, Madrid
Hans Leopold Davi
2003

Le déluge de pierres
(französisch)

Die Steinflut Editions d'en bas, Lausanne
Christian Viredaz
2003

Le grand nain et autres histoires
(französisch)

Der grosse Zwerg La Joie de Lire, Genf
Marion Graf
2004

Prastarvrishti
(hindi)

Die Steinflut Milind Prakashan, Hyderabad
Amrit Mehta
2005

mul sok maeul lo eni ya haeng
(koreanisch)

Der Tanz im versunkenen Dorf Jangone Education & Publishing Co., Ltd.
Ga-Hyun Lee
2006
Pati pradÏia
(litauisch)
Aller Anfang Gimtasis Zodis, Vilnius
Danuete Povilaviãiute
2007
Así empezó todo
(spanisch)
Aller Anfang Grupo Anaya
Moka Seco Reeg
2007
Así comezou todo
(galizisch)
Aller Anfang

Xerais de Galicia, Vigo
Patricia Buján Otero

2007
Nahi dudana eskatzerik banu
(baskisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Alberdania, Irun
Unai Casas &
Inazio Mujika Iraola
2007
Si pudiera pedir un deseo
(spanisch)
Wenn ich mir etwas wünschen könnte Alberdania, Irun
Unai Casas
2007
E Turta
(griechisch)
Die Torte Financial Forum, Athen
Eleni Perroy-Patra
2007
Małe prozy
(polnisch)
Kurzprosa Biblioteka FRAZY, Rzeszow
Jan Wolski
2007
Chipo et les pingouins
(französisch)
Tschipo und die Pinguine La Joie de Lire, Genf
Ursula Gaillard
2008
Dhokha
(hindi)
Die Torte Milind Prakashan, Hyderabad
Amrit Mehta
2008
Storie della creazione
(italienisch)
Aller Anfang Il Castoro, Mailand
Andreina Speciale
2008
Diluvio di pietre
(italienisch)
Die Steinflut ADV Publishing House Ltd
Angela Prato & Gunnhild Schneider
2008
Aux commencements
(französisch)
Aller Anfang La Joie de Lire, Genf
Marion Graf
2008
Taula el edrel
(arabisch)
Der Urwaldschreibtisch Kalima, Abu Dhabi Authority for Culture and Heritage
Khalil al Sheik
2009
At Home
(englisch)
a selection of stories Bergli Books, Basel 2009
Chipo
(französisch)
Tschipo La Joie de Lire, Genf
Genia Català
2010
El gran llibre de contes per a nens
(katalanisch) 
Das grosse Buch Editorial Joventut, Barcelona
Francesca Martínez Planas
2010
El gran libro de cuentos para niños
(spanisch) 
Das grosse Buch Editorial Juventud, Barcelona
Cristina García Ohlrich
2010

Dang Shi Jie Hai Bu Cun Zai De Shi Hou
(chinesisch)

Aller Anfang Sichuan (Sezuan) Children's Publishing House, Chengdu
Wang Tai Zhi
2010
Geoine Eongteori Ddalgijjäm
(koreanisch)
Das grosse Buch Cheongeoram, Seoul
Kyung-youn Kim
2010
Khatkhat
(hindi) 

Es klopft

Saarsansaar, New Delhi
Amrit Mehta
2011

Qapi döyülür
(azari, aserbaidschanisch)

Es klopft Alatoran, Baku 
Gülara Heyderova, Zaur Settarli
2011
Jonas et le chien
(französisch)
Jonas und der Hund  Verlag OSL, Zürich
Ursula Gaillard
2011
Jonas ed il tgaun 
(rätoromanisch)
Jonas und der Hund 

Verlag OSL, Zürich
Leo Tuor

2011
Mayas väskor
(schwedisch) 

Mayas Handtäschchen

Turbineförlaget, Arhus
Gun-Britt Sundström
2011
Mayas håndtasker 
(dänisch)
Mayas Handtäschchen

Turbine Forlaget, Århus
Birgit Fuglsang

2011
Yi Ben Da Shu
(chinesisch)
Das grosse Buch
Fei-Bao, Taiwan
Hsiu-Ju
2011

Il cavallo bianco
(italienisch) 

Die Torte

Armando Dadò editore, Locarno
Gabriella de' Grandi

2011
Contes abracadabrants
(französisch)
Das grosse Buch (Auszüge) La Joie de Lire, Genève
Genia Català
2011
Chipo à l'âge de Pierre
(französisch)
Tschipo in der Steinzeit

La Joie de Lire, Genève
Genia Català

2011
Karawan tahe kuseje schir
(persisch)
Die Karawane am Boden des Milchkrugs
Cheshmeh Tehran
Naser Ghiasi
2012
Meri Badi Kitab
(hindi)

Das grosse Buch

Vani Prakashan, New Delhi 
Amrit Mehta

2012
Det var en gång en igelkott 
(schwedisch)
Es war einmal ein Igel  Turbine Förlag, Stockholm
Lars W Freij
2012

Der var engang et pindsvin
(dänisch)

Es war einmal ein Igel 

Turbineförlaget, Arhus  
Per Straarup Søndergaard

2012
ghafelgirl dar paris
(persisch)
Die Torte
Iran Ban, Tehran
Elham Mogadas
2013
Yek djoft tschakme baray e hezarpaa: Madjmouey e dasstaanake Tanz
(persisch)
Wegwerfgeschichten Aamout, Tehran
Ali Abdollahi
2013

Ostermundigen ka baahri Ilaaqa
(hindi)

Der Rand von Ostermundigen

Saarsansaar, New Delhi
Ram Chander Gupta

2013

Dr. Parking
(persisch)

Dr. Parkplatz

Neyestan Verlag, Teheran
Roxana Sepehr

2014
president
(russisch)
Der Präsident
(Erzählungen „Der Stein“, dazu einige aus „Die Torte“ sowie Kurztexte und Gedichte)
Rudomino Verlag, Moskau
Viatcheslav Kupriyanov
2015
Unglaublich lustige Geschichten aus der Schweiz
(thailändisch)
Diverse Erzählungen

Verlag Universität Chulalongkorn,
Ampha Otrakul

2015

Platfórma 4
(russisch)

Gleis 4 Ripol Classic, Moskau
Marija Zorkaja

2016
Kamenny patop
(weissrussisch)

Die Steinflut

Halijafy, Minsk
Iryna Herasimovich
2017
Velika Knischka
(ukrainisch)

Das grosse Buch

Knigi XXI, Cernowitz
Nelia Vakhovska

2017


   
Fernsehsendungen  
Kinderstunden am Fernsehen DRS "Franz + René" (zusammen mit René Quellet) von 1973 - 1994
"Denkpause" am Fernsehen DRS 40 satirische Sendungen, 1980 - 1983
"übrigens..." am Fernsehen DRS 46 satirische Sendungen, 1989 - 1994
und viele Aufzeichnungen von Programmen und Teilen davon in SF DRS, ARD, ZDF, ORF, 3 SAT
   
Radiosendungen  
"Zytlupe" am Radio DRS
Satirische Sendungen 1986, 1995, 1996, 1997, 2003-2009
und viele Kindersendungen, Einzelbeiträge und Programmaufzeichnungen in Radio DRS, ORF, SWR, BR, SR, WDR, NDR, MDR, RIAS, der jetzt DeutschlandRadio heisst, und Deutschlandfunk, der immer noch Deutschlandfunk heisst.
   
Filme  
Der Kongress der Pinguine
(Regie: Hans-Ulrich Schlumpf; Text: Franz Hohler, 1993)


Dünki-Schott
mit Franz Hohler, René Quellet und Dodo Hug
ist jetzt auch als DVD erhältlich, Länge 87 Minuten, Sprachen Schweizerdeutsch resp. Hochdeutsch,
erschienen bei Impuls Home Entertainment AG, Telefon 041 757 57 55, www.ihe.biz


Dokumentarfilm
Hohler, Franz
(Buch und Regie: Tobias Wyss; Produzent: Peter Spoerri, PS Film GmbH; Sendegefäss: SF Kultur „Sternstunde Kunst“, 2013)


NEU
Zum Säntis! Unterwegs mit Franz Hohler
(Buch und Regie: Tobias Wyss; Produzent: Peter Spoerri, PS Film GmbH, 2013)

   
und Video/DVD  

Drachenjagd
(Live-Aufzeichnung aus dem "Bierhübeli", Bern, 1994, Fr. 50.- inkl. Versand)

Im Turm zu Babel
(Liveaufzeichnung aus dem "Kleintheater", Luzern, 2001, Fr. 50.- inkl. Versand)

ebenfalls erhältlich sind die 4 verschiedenen "Franz und René"-Filme (Video
oder DVD je Fr. 40.- inkl. Versand)

Franz und René fahren in die Ferien
und
Franz und René am Meer

Franz und René machen eine Autofahrt
und
Franz und René spielen Verkäuferlis

Franz und René und die Fliege
und
Franz und René und die Maus

Franz und René auf dem Schiff
und
Franz und René auf der Insel


Die Videos/DVD's können bei Franz Hohler bestellt werden:
Fax 044 312 38 70

oder

anklicken Email an Franz Hohler    
   
Auszeichnungen  
1968    Preis der C.F. Meyer Stiftung  
1972    Zürcher Radiopreis für „merk dir, du heisst ernst jandl"  
1973    Deutscher Kleinkunstpreis  
1976    Hans-Sachs-Preis der Stadt Nürnberg  
1978    Oldenburger Kinderbuchpreis  
1983    Solothurner Kunstpreis  
1987    Alemannischer Literaturpreis  
1988    Hans-Christian Andersen Diplom  
1990    Schweizer Kabarett-Preis Cornichon  
1991    Preis der Schweizerischen Schiller-Stiftung  
1994    Schweizerischer Jugendbuchpreis  
1995    Premio mundial "José Marti" de literatura infantil
1997    Liederpreis des SWF  
2000    Kunstpreis der Stadt Olten  
2001    Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz
2002    Aargauer Kulturpreis  
2002    Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor
2005    Schillerpreis der ZKB (für "Die Torte")  
2005    Kunstpreis der Stadt Zürich  
2007    Tertianum-Preis für Menschenwürde  
2008    Salzburger Ehrenstier für das kabarettistische Gesamtwerk  
2009    Dr.h.c. der Universität Fribourg  

2011    "Stern der Satire" auf dem "Walk of Fame" des Kabaretts, Mainz

 
2011    "Heidelberger Leander" für "Es war einmal ein Igel"  
2013    Ehrenpreis der ktv (Vereinigung KünstlerInnen - Theater - VeranstalterInnen, Schweiz)  

2013    Solothurner Literaturpreis

 
2014    Alice Salomon Poetik Preis, Berlin  
2014    Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz zum Deutschen Kleinkunstpreis  
2014   Johann-Peter-Hebel-Preis  
   

 

 

 

Das ist doch schon mal was.
Schüler und Schülerinnen, die einen Vortrag halten müssen/wollen/sollten,
möchten immer noch zwei, drei Besprechungen der jeweiligen Werke.
Mir ist aufgefallen, dass auf den Künstlerhomepages immer nur die besten
Besprechungen oder Auszüge daraus zu lesen sind. Es scheint sozusagen auf
allen Seiten nur die Sonne.
Ich möchte Sie deshalb mit den Schattenseiten des Künstlerlebens vertraut
machen und habe versucht, zu jedem meiner Werke die schlechteste Kritik zu
stellen

anklicken